Hausbau Förderung in Bayern wieder aktiv

Die spezifische Hausbau Förderung in Bayern ist wieder aktiv mit Zuschüssen bis maximal 18.000 € für einen energieeffizienten Hausneubau. Die Antragsplattform im Programmteil EnergieSystemHaus des bayerischen 10.000-Häuser-Programms ist nach der vorübergehenden Aussetzung in 2017 seit 1. Februar 2018 wieder für Anträge geöffnet.

Die Förderkonditionen sind im Wesentlichen unverändert. Das bayerische 10.000-Häuser-Programm unterstützt nach wie vor die Eigentümer und Bauherren, die in Energieeffizienzmaßnahmen investieren möchten. Der Programmteil EnergieSystemHaus setzt sich auch weiterhin aus einem TechnikBonus und einem EnergieeffizienzBonus zusammen. Anträge können wie bisher ausschließlich online vor Beginn des Vorhabens unter www.EnbergieBonus.Bayern gestellt werden. Das 10.000-Häuser-Programm ist kombinierbar mit den Bundesprogrammen der KfW Förderung und des BAFA. Damit kann neben der spezifischen Hausbau Förderung in Bayern auch die Bundesförderung z.B. für ein KfW-Effizienzhaus 55, 40 oder 40 plus beantragt und in Anspruch genommen werden.

Hausbau Förderung in Bayern
Hausbau Förderung in Bayern

Förderkontigente zur Hausbau Förderung in Bayern – rechtzeitige Beantragung vor Baubeginn!

Im Antragskontigent von 2018 sind 3.700 Förderfälle möglich. Im Vorjahr waren es nur 1.300 Förderfälle. Ein zu schnelles Ausschöpfen des Förderkontigents ist daher nicht wahrscheinlich. Die Zahl der jeweils noch verfügbaren Förderfälle wird wie bisher in einem Zähler auf der Antragsplattform angezeigt. Das 10.000-Häuser-Programm läuft bis September 2018.

Bauherren müssen die Förderung vor Baubeginn beantragen! Mit der Bestätigung über den Eingang Ihres elektronischen Antrags erhalten Sie per E-Mail die Zustimmung zum vorzeitigen Massnahmenbeginn und das vorausgefüllte Antragsformular. Als Massnahmenbeginn im Sinne dieses Programms gilt die Auftragserteilung und nicht der erste Spatenstich bzw. der Beginn der Arbeiten (wie z. B. bei der KfW). Zum Zeitpunkt der elektronischen Antragstellung bereits begonnene oder abgeschlossene Vorhaben sind nicht förderfähig. Nach dem Ausfüllen des Online-Antrags beträgt die Frist für die Einreichung der Antragsunterlagen vier Monate.

Maximale Höhe der Hausbau Förderung in Bayern

Gefördert werden innovative Techniken und Energieeffizienz bei Neubauten und Sanierungen im Programmteil „EnergieSystemHaus“. Der Programmteil Heizungstausch-Plus ist 2017 ausgelaufen und wird 2018 nicht neu aufgelegt. Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Neubau mindestens ein KfW-55 Effizienzhaus ist und von der KfW gefördert wird. Für besonders energieeffiziente Technik gibt es Zuschüsse, die zwischen 1.000 und 18.000 Euro liegen.

 

 

lebt in Stuttgart und betreibt als unabhängiger Holzhaus-Experte aus Leidenschaft verschiedene Blogs und das Portal holzbauwelt.de. Er informiert über Trends im Wohnungs- und Gewerbebau mit dem Baustoff Holz und Fördermöglichkeiten für den privaten Bauherr. E-Mail senden

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück